00
Kampagne

Red Star FC

00
Intro

Der Red Star FC ist nicht irgendein Drittligist. Er ist ein echter Traditionsverein und zweitältester Fußballclub Frankreichs, dessen Gründer Jules Rimet als Erfinder der Fußball-Weltmeisterschaft gilt. Red Star steht für eine wahrhafte innere Haltung und gelebte, links-alternative Fußballkultur. Beheimatet ist der Club seit 1909 im ehrwürdigen Stade Bauer, dem eine historische Saison bevorsteht: denn 2020 wird das Stadion einem modernen Neubau weichen. Ein Projekt mit beachtlicher Tragweite, wird das neue Stade de Paris eine der Austragungsstätten der olympischen Sommerspiele 2024 – wie bereits hundert Jahre zuvor im Jahr 1924.

Diese letzte, legendäre Saison soll durch eine umfangreiche Kommunikations-Offensive begleitet werden, die die starken Vibes von Red Star auf allen Kanälen nach außen sichtbar macht und transportiert – direkt zu den Fans ins Banlieue Saint Ouen und raus in die Welt. Daraus zieht der Verein den mentalen support und die Energie für den Aufstieg in die 2. Liga, der den Abschied vom Stade Bauer zweifelsohne zu einem ehrwürdigen Ereignis machen wird.

00
Idee

Es geht um Kraft: die Kraft eines Neuanfangs, die Kraft eines besonderen Teams. Der Claim „Bauer Power“ wird zum Herzstück der größten Saisonkampagne in der Vereinsgeschichte. Er ist eine Hommage an das Bauwerk, das als Dreh- und Angelpunkt eine Art Brücke bildet – zwischen der geschichtsträchtigen Vergangenheit, der aufregenden Gegenwart und leuchtenden Zukunft von Red Star. Und so orientiert sich auch die Gestaltung an der Architektur des Stade Bauer – ein kraftvolles visuelles Raster, anhand dessen man alle Inhalte aufmerksamkeitsstark inszenieren kann. 

00
Ergebnis

Entstanden ist die 360-Grad-Kampagne „Bauer Power“. Kernstück des neuen Auftritts ist eine liquid Identity, ein flexibel anwendbares Layout, das als eine Art Bühnenbild für alle kommenden Aktivitäten im und um den Verein fungiert. Das Design Grid ist dem Grundriss des Stadions entlehnt und bedient sich aus zwei unterschiedlichen Farbwelten: dem Grün der Trikots für Heimspiele sowie einer aufmerksamkeitsstarken Rot-Pink-Kombi der Trikots für Auswärtsspiele. Ein markantes Design, stark in seiner visuellen Wiedererkennung und flexibel einsetzbar für das komplette Vermarktungspaket inklusive Sponsoring. Die Kampagne läuft vor allem digital auf Websites wie Vice und Social Media sowie in Merchandising Shops, am Point of Sale und am Stadion selbst.