00
Kampagne

Season Campaign 2020/2021 – Jeu t’aime

00
Intro
Ein Freundschaftsspiel der besonderen Art – mit einem Fußballverein, der in Frankreich seinesgleichen sucht: Der Red Star FC ist der zweitälteste französische Fußballclub. Und sein Gründer ist kein geringerer als Jules Rimet, der als Mitbegründer des FIFA World Cup in 1930 Sportgeschichte schrieb. Als waschechter Traditionsverein steht Red Star für eine wahrhafte innere Haltung und für eine authentische, gelebte, links-alternative Fußballkultur.

Auch für die Saison 2020/2021 haben wir die starken Vibes von Red Star auf allen Kanälen nach außen transportiert – direkt zu den Fans ins Banlieue Saint Ouen und raus in die Welt. Während sich in der letzten Saison alles um das Stade Bauer, das veritable Herzstück der Vereinsgeschichte, drehte, konzentrieren wir uns nun auf die ideellen Werte. Auf das, was bei Red Star alle verbindet: die Liebe zum Fußball. Die Liebe zum Verein. Die Liebe zum Stadtteil. Die Liebe zur Geschichte. Das Wo macht Platz für das Wie. „Notre force, notre cœur“ als die alles verbindende Bottom Line.
00
Idee

Entstanden ist die 360-Grad-Kampagne „Jeu t’aime“, die ihre Kernbotschaft in multiplen Spielarten präsentiert und über ihre Designstärke die Power und die Passion an allen Touchpoints der Marke Red Star deutlich hervorbringt.

00
Im Zentrum der Kommunikation steht der auffällige Spielkarten-Look. Er lässt an Sammelkarten, Autogrammkarten und ans „Karte-Kassieren“ denken und schlägt so einen Bogen zum Fußball. Der Illustrationsstil ist angelehnt an traditionelle Kartendecks und die grundhistorischen Motive der Saisontrikots, die zum Wechsel ein substanzielles Redesign erfuhren. „Notre histoire, notre maillot“: Ein Rapport auf der Vorderseite aus sketch-artigen Vignetten, dazu das angestammte Heimspiel-Grün und Auswärts-Rosa. Toile-de-Jouy trifft auf Pop – und ersetzt den Fokus auf Style durch solche Trikots, die mit echter Bedeutung aufgeladen sind.
00
Ergebnis

Genau diesen fulminanten Clash haben wir weiterentwickelt und in unsere energiegeladene Gegenwart übertragen. Die Brücke zum „Jeu“ bildet dabei der flexibel anwendbare Spielkarten-Look, aus dem sich die Kampagnenkommunikation bedient und der sich an allen Touchpoints der Marke Red Star wiederfindet. Sämtliche digitalen Assets, von der Dokumentation der Spieltage und Matches live via Social Media hin zum Red Star Lab – der kreativen Nachwuchsförderung von Red Star – und weiter zu Kooperationen mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen aus der Region. Das legendäre Red-Star-Merchandise haben wir laut und umsatzstark in Szene gesetzt, Tickets und Dauerkarten wurden überarbeitet, spezielle VIP-Tickets und die entsprechenden Lounges sind zum Angebot von Red Star hinzugekommen. Fakt ist: Die Saisonkampagne „Jeu t’aime“ sorgt durch ihr breites Repertoire nicht nur für maximale Vernetzung, sondern auch für maximale Aufmerksamkeit.